Durchlässigkeit der Zellmembran: Nimmt deine Zelle die Nahrung wirklich auf?

Alle | 3. Juni 2024

Ein Blick in die Küchen heutzutage lässt vielerorts eine Ecke entdecken, in der sich oft eine Menge an Nahrungsergänzungsmittel stapeln, weil sich die Menschen Gesundheit und Vitalität wünschen.


Kein Wunder, es wird viel darüber geschrieben und dementsprechend empfohlen, wie wichtig doch Omega3, Vitamin D, Vitamin C, Selen, Zink, Eisen, Q 10, Magnesium uvm. für unseren Körper sind.

Möchtest du wissen, wie misstrauisch ich viele Jahre war und was ich heute darüber weiß?

Bild-Zellmembran

Vor ca. 25 Jahren kam eine sehr bekannte amerikanische Firma nach Europa, die meinte Obst und Gemüse 5 x amTag sei unverzichtbar für unsere Gesundheit. Damals glaubte ich zwar daran, weigerte mich aber strikt, neben meiner gesunden Ernährung zusätzlich zu ergänzen.

Ernährte ich mich doch grossteils ohnehin von Obst und Gemüse - regional, saisonal und selbstgekocht!

Seitdem haben sich die Zeiten nochmals geändert - und nicht wirklich verbessert - da die Luft nicht sauberer und die Böden noch mehr gedüngt werden.

Und wir benötigen noch immer 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag und zusätzlich hat sich seit 25 Jahren unser Omega 6 : Omega 3 Verhältnis, also die Entzündungsbereitschaft dramatisch verschlechtert!

Und diese Tatsache trägt dazu bei, dass bei zu vielOmega 6 im Vergleich zu Omega 3 die Durchlässigkeit der Zellmembran leidet.



Wie findest du heraus, ob dein Körper - deine Zellen - die Nahrung wirklich aufnehmen?

Das bedeutet wiederum, dass die Nährstoffe aus unserer Ernährung sowie z.B. das zu Unrecht verteufelte Cholesterin vor den Toren unserer Zellen liegen bleiben.

Wenn dich interessiert, wieviel deiner Ernährung und Ergänzungen deinem Stoffwechsel zur Verfügung steht, dann mache einen Balancetest - er gibt Auskunft darüber. 

Zellmembranfluidität-Wert


Durch den Test erkennst du, ob dein Körper, deine Nahrung bzw. Nahrungsergänzungen überhaupt vollständig aufnehmen kann und ob er Entzündung bilden UND auch hemmen kann!

1. Falls die Zellmembran nicht zufriedenstellend ist, kann diese NUN testbasiert um DEINE optimale Omega 3 Aufsättigung verbessert werden.

2. Nach ca. 4 - 5 Monaten ist ein 2. Test empfehlenswert. Sei gespannt, wie sich die Aufnahmefähigkeit deiner Zellen verbessert hat.

3. Testbasiert statt verdachtsbasiert. Das ist die optimale Lösung, die Sinn macht!


Achte bei Nahrungsergänzungsmitteln immer auf die Natürlichkeit und verzichte auf synthetische Produkte, denn die erkennt unser Körper nicht als Nahrung. Meine Zellmembranfluidität ist mittlerweile im optimalen Bereich und nun bin ich auch bereit, darin zu investieren und zu ergänzen. 

Belohnt werde ich mit mehr Vitalität als noch vor 10 Jahren!



„Wer nicht rechtzeitig in seine Gesundheit investiert,
wird später viel Zeit und Geld in Krankheit investieren dürfen!“


Melde dich hier für meine HerzenNews an und

hole dir mein 7-seitiges E-Book „SCHUH-GEH-SUND“:

Weitere Artikel

03/06/2024 Alle
Golden Aging: Gesund altern