Omega 6 zu Omega 3: Auf das richtige Verhältnis kommt es an

Alle | 28. Mai 2024

Omega 3 ist eine besondere Delikatesse für all unsere Zellen.

Das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr.

Welch enorme Bedeutung das Verhältnis Omega 6 zu Omega 3 (Ω6 : Ω3) auf unsere Gesundheit hat, davon hört und liest man aber noch nicht so viel.

 

 

Omega 3 Mangel: Warum?

Im folgenden ein kleiner Überblick, um ein Verständnis dafür zu entwickeln, wieso die meisten Menschen weltweit einen starken Omega 3 Mangel mit allen Folgen und Begleiterscheinungen haben:

Grafik Omega 3 Omega 6 Umwandlung


Ist dir bewusst, dass neben Pflanzenölen, Getreide, d.h. Brot und Getreideprodukte, Fleisch oder Geflügel aus Massentierhaltung echte Ω6 Fettbomben sind?

“Wir sind die Summe dessen, was wir täglich essen!“

Ein Zuviel an Ω6 verdrängt das Ω3 bzw. verstärkt die Dominanz und führt langfristig zu Krankheit.

Wenn du an deine Ernährung denkst, wie wird dein Ω6 : Ω3 Verhältnis aussehen?

 

 

Warum müssen wir das Omega 6 zu Omega 3 Verhältnis ändern?

Um über die Ernährung genügend Ω3 zu erhalten, müssten wir täglich Fisch essen.

Möchten oder können wir das?

Unsere ca. 60 Billionen Zellen (man liest manchmal auch 80 - 100 Bio.) bestehen größtenteils aus Fett und Eiweiß.

Mehrere Millionen Zellen sterben täglich und werden neu gebildet.

 

JEDE Zellmembran - das ist die Hülle jeder Zelle - ist abhängig vom richtigen Verhältnis Ω6 : Ω3.

Wenn zu viel Ω6 in der Zellmembran ist, dann bleiben die Nährstoffe großteils VOR den Toren der Zelle stehen.

 

Mit all seinen Nachteilen für den Stoffwechsel.

Die Zelle bleibt un(ter)versorgt.

 

Ist genügend Ω3 im Körper vorhanden, wirkt sich das auf folgende Bereiche positiv aus:

  • Gesunder Zellstoffwechsel
  • gute Gelenkversorgung
  • Feuchtigkeit und Spannkraft der Haut
  • Schleimhäute und Haare
  • natürlicher Hormonhaushalt
  • Vorbeugung von Arteriosklerose
  • intaktes Immunsystem
  • harmonische Blutfettwerte
  • normaler Blutdruck
  • natürliche Leistungsfähigkeit
  • psychische Ausgeglichenheit
  • natürliche Schmerzreduktion und Entzündungshemmung

 

Sie alle hängen von der optimalen Balance von Ω6 : Ω3 ab.

Ein zu hoher Ω6 Spiegel führt zu Entzündungsförderung, Schmerzverstärkung, Gerinnungsförderung, Gefäßverengung und Allergieförderung.


Defizit Omega 3 Omega 6 Verhältnis Ideal

 


Die Testergebnisse, die anschliessende, ausreichende Versorgung und die positive Auswirkung bei unseren Klienten mit Ω3, zeigen uns dies ganz eindeutig.

Bist du neugierig auf deine Werte?

Medizinisch wird die Entzündung sehr gerne mit Aspirin und Cortison gehemmt.

Da ein Medikamenteneinsatz aber immer mit einem Mikronährstoffentzug und Nebenwirkungen einhergeht, lohnt es sich, alternativ oder zusätzlich den natürlichen Weg über die Ω3-reichen Lebensmittel zu gehen und belastende Stoffe wie z.B. Transfette zu vermeiden.

Omega3-Omega-6-Ungleichgewicht


Zum Abschluss zwei Tipps für eine bessere Omega 3 Versorgung für dich:

TIPP 1:

Vermische Magertopfen mit Omgea 3 Öl und auch Leinöl, so kann es der Körper besonders gut einbauen. Denn der Magertopfen erhält das hohe Energiepotential von Omega 3 und fördert Verdaulichkeit und Verträglichkeit der Fette.

 

TIPP 2:

Omega 3 ist nicht gleich Omega 3 - entscheidend ist wie es stabilisiert ist, wie viel davon in deiner Zelle ankommt - frag mich gerne danach.


Meld dich gleich heute noch bei mir und vereinbare einen Termin für einen Fettsäure Balance Test.



Melde dich hier für meine HerzensNews an und

hole dir mein 7-seitiges E-Book „SCHUH-GEH-SUND“:

Weitere Artikel

03/06/2024 Alle
Golden Aging: Gesund altern